Kinderhotels Logo

Die Skigebiete rund ums alpina zillertal

Im alpina zillertal ist der Weg auf die Piste ganz kurz: Gleich hinter dem Hotel liegt die Talstation der Spieljochbahn, mit der Sie ins erste Skigebiet im Zillertal schweben. Direkt vor unserem Aktivhotel im Zillertal hält der Skibus ins nahegelegene Skigebiet Hochfügen-Hochzillertal.
Mit 2.500 Höhenmetern, Schneesicherheit, 224 Pistenkilometern, 44 Liftanlagen und der „weltbesten Skihütte“ – der legendären Kristallhütte, Wedelhütte etc..

Skikarte Zillertal



Skigebiet Spieljoch


Das Skigebiet Spieljoch ist das erste Skigebiet im Zillertal und bietet mit der längsten, beschneiten Talabfahrt im ganzen Zillertal absolut traumhafte Skitage in Ihrem Winterurlaub mit der ganzen Familie.
Im Jahr 2017 wurden 45 Millionen Euro in die Erneuerung der Bahn sowie der Beschneiungsanlage investiert und in den Folgejahren wird zudem der alte 3er Sessellift durch eine weitere 10er Gondelbahn ersetzt und im Endausbau auch die spektakuläre Peak to Peak Direktverbindung ins Skigebiet Hochzillertal errichtet.

2017 und 2018
  • Div. Pistenverbesserungen (Gelände, etc.)
  • Weitere Verbesserungen Übungswiese
  • Austausch Zubringerbahn in 10 Einseilumlaufbahn
  • Neubau Tal-, Mittel- und Bergstation
  • Natur-Rodelbahn Spieljoch
  • Speicherteich Vogeltenn II und Ausbau Beschneiung
  • Umbau Parkplatz/Bereich Talstation
  • Unterführung von der Talabfahrt, Angleichen der Ebenen

in den kommenden Jahren
  • Austausch Onkeljochlift in 10 Einseilumlaufbahn
  • 3-S Peak to Peak Direktverbindung Spieljoch/Hochzillertal

  (c) Schulz Gruppe  
Fotos: (c) Schulz Gruppe

Skigebiet Kaltenbach


Das Skigebiet Kaltenbach – Hochzillertal/Hochfügen (SKi-optimal) befindet sich mur 5 Autominuten von Skihotel alpina zillertal entfernt. Zum Skifahren und Snowboarden stehen 85,6 km Pisten und 5,1 km Skirouten zur Verfügung. 36 Lifte befördern die Gäste.

Das Wintersportgebiet liegt auf einer Höhe von 600 bis 2.377 m. Skivergnügen auf höchstem Niveau bieten die seit mehr als 10 Jahren verbundenen Skigebiete Hochzillertal und Hochfügen am Eingang des Zillertals. Vom Haupteinstieg in Kaltenbach im Zillertal erstrecken sich die Lifte und Abfahrten im Skigebiet bis auf fast 2.400 Meter, sodass Schneesicherheit bis in den April hinein gewährleistet ist. Das gesamte Wintersportgebiet bietet vorwiegend moderne Gondelbahnen und Sessellifte, welche die Skifahrer und Snowboarder zügig bergwärts transportieren. Skifahren in Kaltenbach und Hochfügen bietet für jeden Geschmack ein optimales Urlaubserlebnis.

Genussskifahrer erfreuen sich an der erstklassigen Gastronomie im Skigebiet unter andrem der „weltbesten Skihütte" – die legendäre Kristallhütte. Die wurde bereits 3 Mal zur "Weltbesten Skihütte" gekürt.


 (c) Schulz Gruppe 
Fotos: (c) Schulz Gruppe

Skigebiet Hochfügen


Der Skiort Hochfügen liegt auf 1.500 Meter Höhe, mit Skiverbindungen zu Ski-optimal Hochzillertal/Kaltenbach und der Fügener Spieljochbahn.

Sportliche Skifahrer und Snowboarder, kleinere und größere Gruppen, Familien und Paare fühlen sich gleichermaßen wohl in Hochfügen. Sie genießen abwechslungsreiche Pisten, atemberaubende Panoramablicke, Steilhänge für den Extrakick, Buckelpisten für Geübte, Firnschneehänge im Frühling oder sanfte Hänge und Strecken zum genussvollen Carven. Das alles auf 90 Pistenkilometern im Skiverbund mit Hochzillertal und der technische Anbindung über Shuttlebus an die Spieljochbahn. Ganz besonders beliebt ist Hochfügen bei Tiefschneefans. Unter dem Motto „Spaß mit Köpfchen“ bietet Hochfügen Freeridern mit Informations- und Kursmöglichkeiten spezielle Services, um sich gut ausgebildet eigenverantwortlich im freien Skiraum zu bewegen.


Winterangebote für alle
Neben perfekten Pisten und wunderschönen Tiefschneeabfahrten hat Hochfügen noch einiges mehr zu bieten: neun Kilometer Höhenlanglaufloipe, täglich beleuchtete Naturrodelbahn, geführte romantische Schneeschuhwanderungen und ausgedehnte Tourenmöglichkeiten.


  (c) Schulz Gruppe  
Fotos: (c) Schulz Gruppe

Zillertaler SuperSkipass



Der Zillertaler Superskipass ist von 01.12.2018 bis 22.04.2019 auf den gesamten 515 bestens präparierten Pistenkilometern und 179 Liftanlagen im Zillertal gültig.
Die Laufzeit des Superskipasses kann von 2 bis 21 Tagen frei gewählt werden. Bis 1,5 Tage ist ein Skipass nur für die einzelnen Skigebiete erhältlich.

Mit einem gültigen Zillertaler Superskipass können folgende Verkehrsmittel kostenlos benutzt werden:
• Alle örtlichen Skibusverbindungen
• Die Züge und Busse der Zillertaler Verkehrsbetriebe (exklusive Dampfzug)

Skipass Preise